Image

HIER SITZE ICH UND SCHREIBE IN UNBESTIMMTER REGELMÄßIGKEIT ÜBER PROJEKTE ODER ANDERE DINGE

09.07.2020 – Müll ist nicht gleich Müll.

Ende letzten Jahres bin ich nach Barcelona gefahren. Nicht geflogen, gefahren. Warum? Unter Anderem um eine Maschine abzuholen. Denn ich wollte meinen Hausmüll/mein Altplastik recyceln und etwas neues/brauchbares daraus machen. Gesagt, getan. Eine Woche war ich im schönen Barcelona. Zusammen mit guten Freunden. Seit dem recycle ich mein Plastik selber. In der Garage. Und mache Schalen daraus. Was ich damit mache? Verschenken, verkaufen, selber nutzen. Und ganz wichtig, Anderen davon erzählen. Getreu dem Motto: Tue gutes und rede darüber. Beste, Mo

27.05.2020 – Linoldruck für Dich und Dein Zuhause.

Du willst Deine kahlen Wände mit coolen Designs schmücken? Du stehst aber nicht so auf bunte Bilder und magst es eher reduziert? Hmm, warte ma. Da habe ich doch was für Dich. Meine Drucke gibt es jetzt auch für Dich und Dein Zuhause. Handgemacht. Von mir, Mo. Signiert, datiert und eingetütet. Du weisst nicht so recht und hast auch keinen Rahmen? Kein Thema. Hab noch einige hochwertige Alurahmen hier rumliegen. Selber schwarz lackiert. Getreu dem Motto: „Altes Eisen schwarz gemacht, hat schon so manche Mark gebracht.“ Kostet aber nich die Welt. Also, wenne was willst, meld dich einfach. Kannste auch direkt bei mir im office abholen und live beim Druck dabei sein. Beste, Mo

20.05.2020 – Danke Skate-Aid

Skate-Aid baut u.A. Skateparks in Entwicklungsländern, führt kostenlose Workshops durch und bietet somit Kindern eine Perspektive. Sie schenken ihnen Mut und zaubern ihnen ein Lächeln ins Gesicht. Dort, wo nachteilige Lebensumstände wie Kriege und Konflikte, Armut, Rassismus und vieles mehr ihre positive Entwicklung gefährden können. Diese Bereitschaft ist nicht selbstverständlich. Daher sollten wir Organisationen wie Skate-Aid Supporten und denen helfen, die dort anpacken, wo es nötig ist. Getreu dem Motto: „Let‘s help across the board.“ Aus diesem Grunde supporte ich Skate-Aid mit meinen Grafiken. Wenn meine Designs gedruckt wurden, gebe ich nochmal bescheid. Hier wollte ich nur „Danke“ sagen. Danke für die geile Arbeit und euren Einsatz, Skate-Aid. https://www.skate-aid.org

27.04.2020 – Linoldruck – echte Handarbeit

Es war in der 9. Klasse. Ich war 15. Der Aushilfslehrer kam aus Italien. Er war nicht wie die Anderen, war nicht so engstirnig und eingefahren, sondern offen und mit dem Drang, uns jungen Menschen neue Dinge zu zeigen. Weg vom Malkasten – hin zum Linoldruck. Damals war ich begeistert von ihm und seiner Vorgehensweise. Scheiß auf den Lehrplan. Wir machen was cooles! Gentleman brachte in diesem Jahr (2013) den Song „Runaway“ raus. Der Titel meines ersten Linoldrucks. Auch aus meiner Liebe zum Reggae. Der Titel unter einer laufenden Person, dargestellt durch einen Spagat. Die Note dafür, eine 2., wobei Noten mir eigentlich schon immer egal waren. Heute mache ich es ihm gleich. Scheiß auf den Lehrplan. Ich mache das worauf ich Lust habe – aus Leidenschaft.

25.04.2020 – Mein 1. Blog-Eintrag | Update meiner Webseite durch Lukas

Vielen Dank an Lukas Maywald für die geile Umsetzung meines Designs, die geile Umsetzung der Animationen und das alles in der kurzen Zeit. Dazu noch eine echt einfache, entspannte und coole Kommunikation. Ich werde definitiv wieder auf dich zukommen und wahrscheinlich viele Andere auch. Auf eine weitere weltklasse Zusammenarbeit. Danke Lukas! Also, wenn auch DU eine Webseite brauchst und bereits genau weißt was DU willst, dann melde dich direkt bei Lukas: www.mywld.de Falls DU aber noch ein krasses & individuelles Design dazu brauchst, darfst DU dich gerne vorher bei mir melden. Auf bald & Grüße, Mo

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

UX-/-UI-Design für einen Kamerahersteller:

Die Idee war es, die Kunden mit auf eine Reise zu nehmen. Aber seht selbst…
Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen

100% digital – die neue Kundenkarte von YBPN.

Aktuell gestalte ich die digitale Kundenkarte, inkl. Mockups, Click-Dummies und UX-Workshop.
UX-/-UI-Design für einen Computerzubehör-Hersteller:
Für die EMEA-weite Markteinführung einer neuen und innovativen Tastatur eine innovative Visualisierung der Key Features – verständlich & erlebbar.
Voriger
Nächster

DIE IKEA IDEE

DIE IKEA IDEE
Alleine für die Produktion von Billy Regalen, werden jährlich 6,7 Millionen Aufbauanleitungen hergestellt. Wie kann ein Unternehmen wie IKEA dem Entgegenwirken und Ihren Verbrauch an Papier fast gänzlich reduzieren? Die Antwort: Mit einer Aufbauanleitung, die kinderleicht via QR-Code auf dem Smartphone aufgerufen werden kann.

Die Idee ist schon etwas älter (2016) - also evtl. schon umgesetzt...
Voriger
Nächster
Alleine für die Produktion von Billy Regalen, werden jährlich 6,7 Millionen Aufbauanleitungen hergestellt. Wie kann ein Unternehmen wie IKEA dem Entgegenwirken und Ihren Verbrauch an Papier fast gänzlich reduzieren? Die Antwort: Mit einer Aufbauanleitung, die kinderleicht via QR-Code auf dem Smartphone aufgerufen werden kann.

Die Idee ist schon etwas älter (2016) – also evtl. schon umgesetzt…